Werbung aus Altendorf-Ersdorf

altendorf-ersdorf.info

Auf dieser Homepage finden Sie künftig hoffentlich alle in Altendorf und Ersdorf ansässigen Handwerker, Dienstleister, Einzelhändler und Vereine, sowie Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und die wichtigsten Termine und Ereignisse.

Aktuelles aus Altendorf-Ersdorf

Popcorn, Spiele und Filme für die Jüngsten

Popcorn, Spiele und Filme für die Jüngsten

Spiele- und Videonacht für den Schützennachwuchs

Vom 13. bis zum 14. Mai fand eine Spiele- und Videonacht für den Schützennachwuchs der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf im Altendorfer Schützenhaus statt. Alle Mitglieder unter 12 Jahren waren hierzu eingeladen.

mehr lesen
BdSJ goes Wild

BdSJ goes Wild

Schützenjugend im Kölner Zoo

Die St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf-Altendorf startete mit einem Ausflug in den Kölner Zoo in den Wonnemonat Mai. Unter dem Motto „BdSJ goes Wild“, hatte der Diözesanverband der Schützenjugend (BdSJ) des Erzbistums Köln zu diesem Tag eingeladen.

mehr lesen
Glaube – was bringt’s?

Glaube – was bringt’s?

Altendorf-Ersdorfer Schützenjugend bei Diözesanjungschützenwallfahrt in Grevenbroich

Am 23. April nahm die St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf-Altendorf an der Diözesanjungschützenwallfahrt des Bundes der Sankt Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) des Diözesanverbandes Köln in Grevenbroich-Neuhausen teil. Unter dem Motto „Glaube – was bringt’s?“ befasste sich der Schützennachwuchs an fünf verschiedenen Wallfahrtsstationen mit Fragen wie „Was stärkt meinen Glauben?“ oder „Was lässt mich zweifeln?“.

mehr lesen
Vier Tage Action und keine Zeit für Langeweile

Vier Tage Action und keine Zeit für Langeweile

Offene Osterfreizeit der Altendorf-Ersdorfer Schützenjugend war ein voller Erfolg

Viele Kinder hatten dem 10. April bereits entgegengefiebert, denn am Palmsonntag ging es mit dem Jugend-Team der St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf-Altendorf zur Osterfreizeit nach Berg-Freisheim. Unter dem Motto „Einfach mal raus“ starteten 18 Kids, zwei Helferinnen und 3 Jugendleiter mit einem abwechslungsreichen Programm in die Osterferien. Das dortige Schullandheim war Dreh- und Angelpunkt für sportliche, kreative und actiongeladene Abwechslung für die 8- bis 14-jährigen Mädchen und Jungen.

mehr lesen
Schützenjugend Ersdorf-Altendorf startet durch

Schützenjugend Ersdorf-Altendorf startet durch

Videonacht bildet Auftakt für viele Maßnahmen und Aktionen im Jahr 2022

Vom 1. bis zum 2. April übernachteten die ab 12-Jährigen der Altendorf-Ersdorfer Schützenjugend im Vereinsheim. Auf dem Programm stand eine Videonacht mit Spielen und Karaoke-Singen.

mehr lesen
Der Ortsausschuss informiert / UKRAINE – Hilfe

Der Ortsausschuss informiert / UKRAINE – Hilfe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Altendorf-Ersdorf!

Wir vom Ortsausschuss haben uns bei unserem Bürgermeister erkundigt, wie wir am besten möglichst ortsbezogen den hier unterzubringenden „Reisenden“ aus der Ukraine helfen können.

mehr lesen

Noch freie Plätze bei der Osterfreizeit

Noch bis zum 18. März anmelden

Vom 10. bis zum 13. April bietet das Jugendteam der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf eine Osterfreizeit an. Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren können bis zum 18. März (solange es noch freie Plätze gibt) für die Freizeit in Freisheim-Berg angemeldet werden.

mehr lesen

Der Ortsausschuss informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Hochwasserschutz
Am kommenden Freitag, den 04. März, in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr, wird das Info-Mobil des „Hochwasser-Kompetenzzentrums“, auf dem Schulhof der Grundschule in Altendorf…

mehr lesen
Leserbrief zum offenen Bücherschrank in Meckenheim-Ersdorf

Leserbrief zum offenen Bücherschrank in Meckenheim-Ersdorf

Seit dem Bau des ersten offenen Bücherschrankes in Altendorf-Ersdorf durch die Schützenjugend des Doppelortes, kümmern sich die Mitglieder des Jugendteams der Schützenbruderschaft, sowie einige engagierte Anwohner darum, dass der Schrank möglichst aufgeräumt und sauber ist.

mehr lesen

Aktuelles aus Meckenheim

Erzählcafé setzt sich fort

Frauen aus Syrien rücken am 8. Juni in den Mittelpunkt

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Migration und Integration der Stadt Meckenheim lädt am Mittwoch, 8. Juni, um 18 Uhr zum Erzählcafé für Frauen in das Mosaik-Kulturhaus, Siebengebirgsring 2, ein.

mehr lesen

Aktuelle Warnung vor Unwetter

Stadt Meckenheim gibt erneut Sandsäcke aus

Der Deutsche Wetterdienst gibt auch für heute eine Unwetterwarnung mit schweren Gewittern für die Region um Meckenheim heraus.

mehr lesen
Meckenheim ist bunt

Meckenheim ist bunt

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Meckenheim zeigt Flagge. Als sichtbares Zeichen für Toleranz und Vielfalt weht am internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (17. Mai) vor dem Rathaus die Regenbogenflagge – neben der Europa-, Ukraine- und Meckenheim-Fahne.

mehr lesen

Stadtverwaltung ist auf Betriebsausflug

Das Rathaus bleibt am 25. Mai geschlossen

Aufgrund des Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Meckenheim bleiben am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt, 25. Mai, das Rathaus, der Baubetriebshof sowie die städtischen Kindertageseinrichtungen geschlossen.

mehr lesen
Juniorwahl am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Juniorwahl am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Junge Menschen leben Demokratie

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium (KAG) wählt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Unterricht intensiv auf die NRW-Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, vorbereitet worden sind, konnten sie nun ihre Stimme in ihrem Wahllokal abgeben.

mehr lesen
Neue Attraktionen für das Hallenfreizeitbad

Neue Attraktionen für das Hallenfreizeitbad

Förderverein übergibt Kletterturm und Liegebänke

Sommerliche Temperaturen laden zum Sprung ins kühle Nass ein. Doch hat das Meckenheimer Hallenfreizeitbad noch viel mehr zu bieten, als eine Abkühlung an warmen Tagen.

mehr lesen
Städtischer Bustransfer für ukrainische Vertriebene

Städtischer Bustransfer für ukrainische Vertriebene

Registrierung in der Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises

Mit zwei Bussen hat die Stadt Meckenheim Ukrainerinnen und Ukrainer, die in Meckenheim Zuflucht gefunden haben, nach Siegburg befördert. In der Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises galt es für die Vertriebenen, sich zu registrieren.

mehr lesen


Foto: Oliver Gächter / www.drohne-meckenheim.de

in eigener Sache